FESTIVAL CINQ SAISONS


Parc de Hauster
Rue Hauster 9,
4051 Chaudfontaine

Une initiative de la Commune de Chaudfontaine en partenariat avec Lieux-Communs, pour l'édition 2017.

INTRO ALLEMAND

Das Festival des 5 Saisons ist die einzige Dauerausstellung in Belgien, die sich der zeitgenössischen Landschafts- und Kunstkreation widmet. Mit den vielfältigen Ansätzen möchte man ein breites Publikum für die Notwendigkeit sensibilisieren, das Lebendige um uns herum zu bewahren, egal ob tierischen oder pflanzlichen Ursprungs.

Künstler, Gartengestalter, Designer und Architekten können daran teilnehmen: Entweder bewerben sie sich spontan oder nehmen an punktuellen Ausschreibungen teil, die vom Festivalteam gestartet werden (siehe Rubrik „Ausschreibungen“ auf dieser Webseite). Die Organisatoren stützen sich bei der Auswahl auf die Bewahrung der Biodiversität, der Umwelt, der Qualität der geteilten Lebensräume sowie der Natur als Qualitätskriterien.

Die Lebensdauer der ausgestellten Werke variiert je nach Absicht der Künstler. Die Werke werden stets an dem Ort geschaffen oder beendet, an dem sie stehen, d.h. zwischen den Bereichen des SourceOrama, des Place de l’Esplanade und des Parks Hauster im Vesdre-Tal in Chaudfontaine.

Die Gärten wiederum werden in dem „Amphithéâtre d’expérimentations“ im Park Hauster gezeigt. Letztendlich gibt es zehn solcher Gärten. Sie sollen das Publikum inspirieren, damit die jeweils besten Ideen zuhause umgesetzt werden. An der Gestaltung der Parzellen wird nichts geändert, denn wir sind davon überzeugt, dass die Gärten mit den Jahren mehr und mehr zur Geltung kommen werden. Zudem finden dort verschiedene Themenveranstaltungen statt, um neue Perspektiven zu eröffnen oder neue Fragen aufzuwerfen und somit ein immer neues Publikum einzuladen.



Das Festival hat ganzjährig täglich geöffnet, der Zugang ist kostenlos.